Skip to main content
Einsatzuhren von Garmin

Die besten Einsatzuhren: Extrem robust und für alle Situation gerüstet

Einsatzuhren sind taktische Uhren, die sowohl von militärischen Einheiten, als auch von zivilen Einsatzkräften, wie Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst eingesetzt werden. Entdecke hier die besten Modelle von Garmin, KHS und Co.

Auch wenn der Vergleich etwas gewagt klingt, aktuelle Einsatzuhren sind echte Alleskönner. Extra für den Einsatz unter widrigsten Bedingungen entwickelt, sind sie zuverlässige Begleiter für jegliche Situationen und verrichten stoisch ihren Job.

Egal ob du nun vor hast als Elite-Soldat durchzustarten oder einfach nur eine robuste Uhr für den Alltag suchst. Einsatzuhren machen alles mit. Wir zeigen dir die besten Einsatzuhren zu vernünftigen Preisen und erörtern ihre Vorzüge. Damit der Action nichts mehr im Wege steht.

Merkmale einer Einsatzuhr

Im Gegensatz zu echten Militäruhren versteht man unter Einsatzuhren vor allem robuste Zeitnehmer, die auch von Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst im Einsatz getragen werden.

Anzeige

Bei den Features gibt es ganz bestimmte Merkmale, auf die echte Einsatzkräfte großen Wert legen. So wird beispielsweise oftmals auf Tritium Uhren zurückgegriffen, da diese aufgrund ihrer Leuchtkraft eine besonders gute Ablesbarkeit besitzen. Im Wesentlichen sind es 3 Aspekte, auf die es bei taktischen Uhren ankommt:

  1. Extrem Robust
    Da diese Uhren tatsächlich für den Einsatz konzipiert werden, müssen sie auch sehr robust sein. Daher sind moderne Einsatzuhren zumeist aus leichtem und extrem widerstandsfähigem Kunststoff.
  2. Gute Tarnfähigkeit
    Einsatzuhren sind meist Schwarz oder in einem neutralen Farbton gehalten. So soll sichergestellt werden, dass die taktische Uhr auch bei einem Nachteinsatz möglichst keine Aufmerksamkeit auf sich zieht.
  3. Ausgezeichnete Ablesbarkeit
    Um auch in hektischen Situationen eine gute Ablesbarkeit zu gewährleisten, haben Einsatzuhren klare und kontrastreiche Ziffernblätter. Als Leuchtstoff werden sowohl Zeiger als auch Ziffernblatt mit dauerleuchtenden Tritium-Röhrchen ausgestattet.

Unsere Anforderungen an taktische Uhren

Sicherlich kannst du ein Vermögen für eine robuste Einsatzuhr ausgeben. Hier sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Jedoch wissen wir aus eigener Erfahrung, dass es den meisten Kunden darauf ankommt, dass Preis und Leistung in einem stimmigen Verhältnis stehen. Vor allem, wenn die Einsatzuhr tatsächlich als solche zum Einsatz kommen soll.

Hier konzentrieren wir uns bewusst auf Einsatzuhren zu erschwinglichen Preisen, welche durch ihre Features und Qualität überzeugen. Hierbei möchten wir dir sowohl klassische mechanische Uhren wie auch eine sehr gute Einsatzuhren-Smartwatch vorstellen.

Die 10 beliebtesten Einsatzuhren

Bevor wir unsere Auswahl der besten Einsatzuhren vorstellen, gibt es hier noch eine Liste der aktuellen Bestseller. Diese 10 Modelle sind gerade besonders beliebt und werden auch gerne gekauft. Klar, dass sich auch bekannte Einsatzuhren Marken darunter finden.

Beliebte und bekannte Einsatzuhren Marken sind vor allem Casio, Victorinox, Luminox, KHS und Traser finden.

Unsere Einsatzuhren Empfehlungen

Hier wollen wir nun einzelne Modelle näher vorstellen, die uns besonders überzeugen konnten. Dafür haben wir Einsatzuhren von unterschiedlichen Uhrenmarken ausgewählt und uns angesehen, was diese so zu bieten haben.

Garmin Instinct Tactical: Der Universal Soldier

Unsere erste Empfehlung ist die sehr gut verarbeitete Garmin-Smartwatch in der sog. Tactical Ausführung. Diese zeichnet sich durch eine besonders robuste Verarbeitung aus. Garmin hat diese Einsatzuhr bewusst nach dem amerikanischen Militärstandard 810G gefertigt.

Sie überzeugt durch eine sehr hohe Stoß-, Temperatur- und Wasserfestigkeit. Und tatsächlich macht die Garmin bereits beim Auspacken einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Lünette ist aus einem faserverstärktem Polymer, das sich seit Jahren im Einsatz bewährt hat.

Anzeige

Das Glas der Uhr wurde chemisch verstärkt, um es besonders kratz- und bruchfest zu machen. Zwar hat das Display nur eine geringe Auflösung von 128×128 Pixeln, lässt sich aber im Alltag sehr gut ablesen. Besonders überzeugt haben uns aber die zahlreichen Features der Uhr.

-29%
Garmin Instinct Tactical - robuste GPS-Smartwatch mit taktischen Funktionen. US-Militärstandard und wasserdicht bis 10 ATM. Mit Sport-/Fitnessfunktionen, Kompass und bis zu 14 Tagen Akkulaufzeit.
  • Taktische Funktionen: Verbergen Sie mithilfe des Stealth-Modes Ihre GPS-Position, nutzen Sie...
  • Robust nach Militärstandard: Egal was Sie vorhaben, die Instinct Tactical hält es aus. Ihre...
  • Perfekte Orientierung und Navigation: An welche Orte es Sie auch zieht: Kompass, Barometer und...

Dank GPS, Kompass, Baro- und Höhenmeter bietet sie alle relevanten Daten für eine präzise Orientierung und eine Navigationsfunktion. Der integrierte Schrittzähler und ein Herzfrequenz-Sensor machen sie auch gleichzeitig zu einer robusten Fitness-Watch.

Darüber hinaus bietet sie eine Vielzahl an vorinstallierten Sportprofilen inklusive Schlaf-Tracking und Kalender. Auch das Armband überzeugt durch eine sehr wertige Ausführung. Ein weiteres Plus dieser Smartwacht ist die wirklich lange Akku-Dauer von bis zu vierzehn Tagen.

Fazit
Eine sehr empfehlenswerte Einsatzuhr für jeden, der einer Smartwatch gegenüber offen eingestellt ist. Die zahlreichen Features überzeugen. Ebenfalls als robuste Fitnessuhr nutzbar. Der Preis ist heiß, da Amazon dieses Modell aktuell für unter 260 Euro verkauft.

KHS Reaper: Black is powerfull

Die analoge KHS Reaper überzeugt mit einem Gehäuse aus carbonfaserverstärkten Polycarbonat und wertigem Edelstahlboden. Optisch macht sie mit ihrem schwarzgehaltenen Design einiges her. Dank sog. Trigalights sind sowohl Indexe als auch die Zeiger selbst bei Dunkelheit sehr gut ablesbar.

Das Ziffernblatt ist passend zum Rest der Uhr ebenfalls schwarz. Geschützt wird es durch ein gehärtetes Mineralglas. Dieses erscheint uns sehr robust. Zwar wäre ein Saphirglas sicherlich noch kratzfester, angesichts des Preises ist dies aber definitiv verschmerzbar.

KHS Herrenuhr Reaper XTAC mit Taucherband Schwarz REXT.DB
  • Armband: Kautschuk
  • Schließe: Dornschließe
  • Gehäuse: Kunststoff

Mit einer Wasserdichtigkeit von 10 Bar ist sie auch für anspruchsvollere Aufgaben gut gewappnet. Das Armband ist aus verstärktem Gummi und lässt sich angenehm tragen. Mit einer Größe von knapp 50 mm ist sie nicht zu groß, um im Alltag zu stören.

Zu den weiteren Features gehören eine Datumsanzeige auf 3-Uhr-Position sowie die Energiesparfunktion.

Fazit
Alles in allem eine robuste und preiswerte Einsatzuhr, die mit einer sehr schönen schwarzen Optik begeistert. Aktuell ist die taktische Uhr für unter 200 Euro erhältlich.

Hamilton Field: Die Uhr mit Historie

Hamilton Uhren blicken auf eine lange Geschichte zurück. Ihren legendären Ruf erlangten sie vor allem durch ihre Einsätze in beiden Weltkriegen auf Seiten der amerikanischen Streitkräfte. Doch auch in zahlreichen Hollywoodblockbustern hatten die Uhren bereits ihren Auftritt.

Sie gelten seit jeher als besonders robust und langlebig. Fans von Vintage-Uhren finden in der Hamilton Field eine wunderschön verarbeitete Einsatzuhr mit klassischem Design und sehr robuster Ausführung.

Das Gehäuse ist aus Edelstahl und wirkt sehr stabil. Mit einem Durchmesser von 38 mm ist dieses Modell eher klein. Hamilton verwendet für das Uhrwerk einen Handaufzug mit ETA-Werk und garantiert eine Gangreserve von 80 Stunden.

Hamilton Armbanduhren H69439931
  • grünfarbenes Textilarmband mit Dornschließe
  • silbernes Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 38 mm
  • schwarzes Ziffernblatt, Strichindex, Leuchtzeiger / -ziffern, Hamilton Logo

Das Armband aus einem sog. NATO-Textilband und macht einen hervorragenden Eindruck und scheint für Dekaden entwickelt worden zu sein. Es hat eine Breite von 20 mm und wird klassisch über eine Dornschließe fixiert. Auch das verarbeitete Saphirglas zeigt deutlich, dass es Hamilton mit seiner Uhr ernst meint. Es ist absolut kratzfest.

Sehr schön gefallen hat uns das schwarze Ziffernblatt, welches sich gut vom Edelstahlgehäuse absetzt. Dank Leuchtindizes und -zeigern ist das Ablesen der Uhrzeit selbst bei Dunkelheit kein Problem.

Fazit
Eine herausragende taktische Uhr, welche durch eine absolut hochwertige Verarbeitung überzeugt. Überaus robust und mit 80 Stunden Gangreserve ist sie eine Empfehlung für Fans klassischer Uhren mit Geschichte. Das Beste: Aktuell ist sie für unter 420 Euro erhältlich.

Anzeige

Swiss Alpine Military: Schweizer Schnäppchen

Überraschung, eine Schweizer Uhr ist gleichzeitig unser Preis-Leistungs-Tipp. Tatsächlich ist die von der Schweizer Manufaktur Grovana gefertigte Military Alpine Einsatzuhr erstaunlich preiswert.

Mit einem Gewicht von 185 Gramm ist sie zwar kein Leichtgewicht, trägt sich aber im Alltag überraschend unauffällig. Sowohl das Gehäuse als auch das Armband sind aus Edelstahl, welches in der schwarzen Farbe sehr wertig daherkommt.

Swiss Alpine Military by Grovana Sportuhr 7043.9177SAM
  • Swiss Alpine Military Herrenuhr mit Stoppuhr und Metallband
  • Gehäusedurchmesser ca 46 mm (ohne Krone)
  • Gehäusehöhe ca 11 9 mm

Das Ziffernblatt ist passend zum Rest der Uhr ebenfalls schwarz, wird aber mit Leuchtindexen und dem Firmenlogo in einen schönen Kontrast gesetzt. Bei den Funktionen trumpft sie groß auf. Neben Datumsanzeige bietet sie eine Stoppfunktion und ein Tachometer.

10 Bar Wasserdichtigkeit ergänzen ihren Spielraum zusätzlich. Als Glas wird ein gehärtetes Mineralglas verbaut. Für den Preis ist dies aber absolut vertretbar, zumal es einen sehr kratzfesten Eindruck hinterlässt.

Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 46 mm und wirkt relativ groß. Das Armband hat eine Breite von 22 mm und wird mit einer Faltschließe per Druckknopf fixiert. Insgesamt wirkt die Swiss Alpine Military deutlich wertiger als man es bei dem günstigen Preis erwarten würde.

Fazit
Die Schweizer Überraschung gelingt. Für einen Preis von gerade mal 140 Euro schnüren die Eidgenossen ein super Paket. Viele Funktionen, gute Verarbeitung und eine tolle Optik machen diese Uhr zu einem echten Tipp.

Casio G-Shock GW-M5610-1ER: Die erste Wahl im Einsatz

Wenn es um zuverlässige und robuste Einsatzuhren geht, darf die G-Shock von Casio nicht fehlen. Einsatzkräfte schwören seit Jahrzehnten auf die Modelle. Diese Zielgruppe möchte bezahlbare Uhren, die im Einsatz auch unter widrigsten Bedingungen funktionieren. Und die G-Shock macht ihre Sache sehr gut.

Die von uns vorgestellte Uhr orientiert sich optisch an den ersten G-Shock Modellen und fällt mit seiner achteckigen „square“ Form auf. Sowohl das Gehäuse als auch das Armband sind aus dem speziellen Werkstoff Resin gefertigt und extrem langlebig.

Beim Uhrenglas geht Casio den Gut&Günstig-Weg und verbaut ein speziell gehärtetes Mineralglas, welches sehr kratzfest ist und sich lange bewährt hat. Zudem ist ein Solarpanel verbaut, das in unserem Test problemlos funktioniert hat und sehr zuverlässig lädt.

-22%
Casio G-Shock Herren-Armbanduhr Funk-Solar-Kollektion Digital Quarz GW-M5610-1ER
  • Resin-Quarz-Uhr mit Resin-Armband und Dornschließe
  • Wasserfest bis 20 ATM
  • Stoßfest und 20 Bar wassderdicht

Das Display ist Casio-typisch sehr gut ablesbar. Neben der Uhrzeit werden das Datum und der Ladestatus der Uhr angezeigt. Bei den Features gibt es eine Weltzeitfunktion, den Alarmmodus, eine Stoppuhr und eine Timerfunktion.

Passend zum guten Ruf brilliert die G-Shock mit einer Wasserdichtigkeit von 20 Bar und einer besonders hohen Stoßfestigkeit. Mit einem Gehäusedurchmesser von 43 mm ist sie angenehm kompakt, um im Einsatz nicht zu stören.

Fazit
Understatement und top Performance in einem. Vergesst das Marketing-Gerede der teuren Edelmanufakturen. Kein Soldat wird einen vierstelligen Betrag für eine Einsatzuhr ausgeben. Die G-Shock ist die wohl unkomplizierteste Einsatzuhr überhaupt. Genügsam, zuverlässig und absolut bezahlbar. Dank Solarpanel spart man sich zugleich zukünftige Batteriewechsel. Für aktuell ca. 100 Euro erhältlich.

Unser Fazit: Echte Einsatzuhren müssen nicht teuer sein

Wer seiner Einsatzuhr täglich alles abverlangt, wird sich in erster Linie eine treue Begleiterin für alle Situationen und kein Statussymbol wünschen. Es ist fraglich, ob Soldaten und andere Einsatzkräfte ihren Sold für eine Uhr zum Preis eines Gebrauchtwagens ausgeben würden. Ein Blick auf die Militäruhren der Navy Seals lässt eher das Gegenteil vermuten. Daher unsere Empfehlung: Auch die günstige Einsatzuhr kann richtig gut sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.