Skip to main content

Die besten Stührling Uhren: Außergewöhnliches Uhrendesign für kleines Geld

Stührling Original ist eine amerikanische Uhrenmarke mit langer Tradition und einer vielfältigen Kollektion. Wir stellen dir hier die Geschichte des Unternehmens näher vor und zeigen dir die besten Stührling Uhren.

Stührling (oder in der amerikanischen Schreibweise Stuhrling) ist eine Uhrenmarke deren Beliebtheit rasant wächst. Nach eigenen Angaben konnte das Unternehmen bereits mehr als 16 Millionen Uhren in über 120 Ländern der Welt verkaufen. In der Kollektion befinden sich 4.500 Uhren, was bedeutet, dass Stuhrling für jede Gelegenheit die passende Armbanduhr im Angebot hat. Zudem legt das Unternehmen großen Wert darauf, das die eigenen Uhren auch zu erschwinglichen Preisen angeboten werden können. So soll es für jeden Uhrenliebhaber möglich sein, eine Vielzahl von Zeitmessern zu sammeln, ohne die sich finanziell verausgaben zu müssen.

Die besten Stuhrling Uhren Angebote

Wir haben hier eine Liste der besten Stuhrling Uhren aus unterschiedlichen Kollektionen zusammengestellt. Vor allem die Stührling Automatikuhren im Stil der Rolex Submariner und der Rolex Daytona sind absolute Bestseller.

Stuhrling Herrenuhren

Stuhrling Aviator Uhren

Stuhrling Monaco Uhren

Stuhrling Aquadiver Uhren

Stuhrling Legacy Uhren

Stuhrling Northstar Uhren

Stuhrling Damenuhren

Über Stührling Original

Gründung:1999
Sitz:New York, USA
Gründer:Chaim Fischer

Stuhrling Original ist eine Uhrenmarke die 1999 gegründet wurde. Sie basiert jedoch auf einer Tradition, die in den frühen Jahren der Schweizer Uhrenindustrie entstand.

Uhrmachermeister Max Stührling legt den Grundstein

Die ersten Stührling Uhren entstand während der großen Zeit der Schweizer Uhrmacherkunst Ende des 19. Jahrhunderts, die durch viele große Namen wie Breguet und Perrelt geprägt wurde. Einer der bekanntesten Uhrmachermeister seiner Zeit war Jules-Louis Audemars, der den jungen und talentierten Max Stührling unter seine Fittiche nahm.

Der junge Mann stellte sich als wahrer Meister der hochwertigen und komplizierten Uhrmacherkunst heraus. Doch Max Stührling war nach außen hin nie in Erscheinung getreten, er hatte immer im Stillen gearbeitet. Daher ging die Anerkennung, die seine exzellenten Uhren auf dem Markt erfuhren, nie an ihn, sondern immer an andere.

Leistbare Uhren statt exquisite Modelle für die Oberschicht

Zu dieser Zeit waren viele Artikel des täglichen Lebens, die heutzutage selbstverständlich sind, für das normale Bürgertum unerschwinglich. Dazu gehörten auch die von Max Stührling gefertigten Uhren, die sich nur reiche Aristokraten leisten konnten. Ein normaler Bürger hätte für eine dieser Armbanduhren mehr als ein Jahr arbeiten müssen.

Diese Tatsche ärgerte Max Stührling zunehmend. Irgendwann war er so frustriert, dass er in einen Streit mit einem seiner Partner geriet und sich die Hand brach. Die für die Herstellung von Luxusuhren notwendige Feinmotorik war für den Uhrmachermeister unwiederbringlich verloren. Aus diesem Grund führte er seinen elfjährigen, nicht weniger talentierten Sohn in die Kunst seiner Uhrenherstellung ein.

Das Erbe von Max Stührling

Der Urgroßenkel Max Stührling IV begann ab 1999 unverwechselbare Uhren mit dem Familiennamen als Marke herstellen. Er hatte das Ziel, dieselben präzisen Qualitätsuhren herzustellen wie sein Urgroßvater, jedoch mit dem Unterschied, dass sich jetzt auch die große Zahl der Normalverdiener eine Stührling Original leisten können sollten. Er bestand darauf, dass das unter der Leitung von Chaim Fischer geführte Unternehmen Uhren mit der gleichen Sorgfalt, Liebe zum Detail und Schönheit hergestellt, wie es in seiner Familie seit Generationen Tradition hat.

Besonderheiten in der Stuhrling Kollektion

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Stuhrling Hommage Uhren im Stil bekannter Luxusuhren wie Rolex Submariner, Rolex Daytona oder IWC Portugieser. Diese Uhren besitzen eine gute Verarbeitung und kosten im Vergleich zum Original nur einen Bruchteil des Preises. Wer eine dieser Uhren erwirbt, macht defintiv nichts falsch.

Eine weitere Besonderheit findet sich in der Stuhrling Legacy Kollektion, deren Markenzeichen ein skelettiertes Ziffernblatt ist. Dieses gibt einen Blick auf das Uhrwerk frei und erfreut deshalb vor allem Fans mechanischer Uhren.

Noch einen Schritt weiter gehen die Stührling Uhren aus der Tourbillon Kollektion. Durch dieses Wunderwerk der Technik wird eine weniger lageabhängige Ganggenauigkeit von mechanischen Uhren erreicht, sodass diese nicht von der Schwerkraft beeinflusst wird. Normalerweise finden sich diese technischen Wunderwerke nur in hochpreisigen Luxusuhren. Bei Stuhrling erhält man eine Tourbillon Uhr bereits in einer Preiskategorie ab 1000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.