Skip to main content

Die besten Cari Uhren: Nachhaltige Holzuhren aus Deutschland mit Schweizer Uhrwerken

Holzuhren sind gerade total im Trend. Eine junge Uhrenmarke aus Mittelfranken macht nun mit besonders ansprechenden Modellen auf sich aufmerksam. Wir zeigen dir hier die besten Cari Uhren.

Wer auf der Suche nach einer individuellen und einzigartigen Uhr ist, muss entweder ein Vermögen für eine Sonderanfertigung ausgeben, oder aber greift zu einer Uhr aus Holz. Durch den natürlichen Rohstoff, in Verbindung mit Marmor, Lapis oder Perlmutt, wird jede Cari Uhr zu einem Unikat.

Die besten Cari Uhren im Angebot

Während die Cari Herrenuhren einen Durchmesser von 42-43 mm besitzen, schmücken die Cari Damenuhren mit 36 mm auch zierliche Damenhände. Die Unisex Uhren mit 40 mm können von Damen und Herren gleichermaßen getragen werden.

Cari Herrenuhren

Cari Uhren für Damen und Herren

Cari Damenuhren

Über Cari Holzuhren

Gründung:2017
Sitz:Baiersdorf, Deutschland
Gründer:Thomas Schifferer

Gegründet wurde Cari im Jahr 2017 von Thomas Schifferer und dessen Cousin Mark. Seither verfolgen die beiden das Ziel, Nachhaltigkeit und Design in ihren Holzuhren zu verbinden – und das bei hundertprozentiger Kundenzufriedenheit. Dies drückt auch der Markenname aus, der aus dem italienischen stammt und so viel bedeutet wie „lieb“ oder „teuer“.

Handwerkskunst und nachhaltige Materialien

Die Uhrenmanufaktur von Cari befindet sich im mittelfränkischen Baiersdorf, in Bayern. Dort werden die Uhren, vorrangig aus dem Rohstoff Holz, von einem kleinen Team per Hand hergestellt. Bisweilen gibt es drei verschiedene Modellserien, die in verschiedenen Holzvarianten erhältlich sind:

  • Die Minimalistische Edition mit Holzarmband und Plastikziffernblatt.
  • Die Klassische Edition mit Holzarmband und Holzziffernblatt.
  • Die Stein & Marmor Edition mit Ziffernblatt aus verschiedenen Gesteinsarten.

Das Holz kommt aus Kanada, Norwegen und Afrika und reicht von Ahornholz, über Walnuss- und Zebranoholz bis hin zu Ebenholz. In den Gehäusen befinden sich Schweizer Quarzuhrwerke der Marke Ronda. Ein gehärtetes Saphirglas schützt die Chronometer vor Kratzern. In allen drei Serien findet man sowohl Herren-, als auch Damenuhren, sowie Unisex-Varianten. Der Vertrieb erfolgt großteils im Internet.

Unsere Empfehlung: Durch das Schweizer Uhrwerk, das gehärtete Saphirglas und die hochwertigen Materialen, kann die Qualität der Cari Uhren tatsächlich als sehr hochwertig angesehen werden.

Cari Uhren und die Kundenzufriedenheit

Das junge Unternehmen hat sich Qualitätsmanagement und Kundenzufriedenheit zur Priorität gemacht. So gibt es eine Glücklich-oder-Geld-zurück-Garantie, die man innerhalb der ersten 60 Tage in Anspruch nehmen kann. Sollte man aus irgendeinem Grund nicht zufrieden mit der ausgewählten Cari Uhr sein, kann man das Produkt problemlos an den Hersteller retournieren und erhält sein Geld vollständig zurück.

Dazu gibt es eine zweijährige Herstellergarantie, die ihre Gültigkeit auf den gesamten EU-Raum erstreckt. Man kann Cari Uhren somit, bei Material- oder Herstellungsfehlern, kostenfrei reparieren lassen. Sollte es erforderlich sein, wird die Uhr auch gegen einen gleichwertigen Artikel ausgeauscht. Die Kontaktaufnahme hierfür erfolgt zum Beispiel über die Website des Herstellers.

Grüne Uhren für Naturliebhaber

Ein weiteres Hauptaugenmerk legt man auf die Nachhaltigkeit. Cari kooperiert sehr eng mit der Tropenwaldstiftung „OroVerde“ (zu Deutsch: grünes Gold). Mit jeder verkauften Uhr wird ein gewisser Betrag an diese gemeinnützige Organisation gespendet, aus dem mindestens ein Baum entstehen soll. Die sogenannte „Vision 2020“ ist eines der Hauptziele von Cari. Man will hier, bis zum Jahr 2020, in den Regenwäldern von Lateinamerika ganze 100.000 neue Bäume pflanzen. Damit soll die Wiederaufforstung unterstützt und der Rodung entgegengewirkt werden. Dazu sind die Uhren auch noch zu 100% vegan. Das gute Gewissen bleibt hier also auf jeden Fall auch nach dem Kauf erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.