Skip to main content

Die besten Uhren von Fossil

Die Fossil Uhren kombinieren höchste technische Qualität mit ansprechenden und individuellen Designs für jeden Geschmack. Wir haben für euch die besten Uhrenmodelle von Fossil zusammengestellt.

Das im Jahr 1984 gegründete Unternehmen Fossil hat neben Kleidung, Schmuck, Schuhen, Sonnenbrillen und anderen Lifestyle-Accessoires insbesondere auch eine große Auswahl an Uhren im Angebot. Bekannt wurden Fossil Uhren vor allem durch ihren mit modernen Elementen gepaarten “Retro-Look”, der auch heute noch den unverwechselbaren Charakter der Fossil Uhren ausmacht.

Die wichtigsten Fakten über die Fossi Uhren

Gründung: 1984
Standort: Richardson, Texas, USA
Gründer: Tom Kartsotis
Preisklasse: Unteres bis mittleres Preisegment

Die beliebtesten Uhren von Fossil

Die Kollektion von Fossil umfasst die Bereiche Dress, Sport und Casual. Besonderheiten sind die Fossil Uhren aus Keramik und Uhren die mechanische Elemente integrieren.

Fossil Herrenuhren

Fossil Damenuhren

Skelettierte Uhren von Fossil

Fossil Smartwatch

Was die Uhren von Fossil auszeichnet

Die Marke Fossil steht für bezahlbare Uhren mit stilvollem Design und solider Qualität. Dabei lässt sich das Unternehmen stark von aktuellen Mode- und Lifestyle-Trends inspirieren, die im Einklang mit der eigenen Produktphilosophie, das Aussehen der Kollektionen bestimmen. Großen Anklang finden aber auch die Uhren im Retro- und Vintagelook, die bis heute viel zum Wiedererkennungswert der Marke beitragen haben. Modelle mit technischen Innovationen, wie der Kombination aus analoger Stunden- und Minutenanzeige mit digitaler Sekunde oder dem ersten PDA in einer Uhr, lassen Fossil aus der Masse herausstechen.

Ein wichtiges Geschäftsmodell des Unternehmens ist die Fertigung von Uhren für bekannte Modemarken. Klingende Namen wie Diesel, Emporio Armani, DKNY, Burberry und Adidas haben lukrative Lizenzverträge mit Fossil abgeschlossen. Zu den firmeneigenen Marken zählen unter anderem Relic, Antima und Zodiac.

Geschichte von Fossil

Tom Kartsotis bestaunte aus der Ferne den Erfolg des Schweizer Uhrenherstellers Swatch und erkannte den Trend zu günstigen Modeuhren. 1984 gründete er gemeinsam mit seinem Bruders Kosta die Firma Fossil mit Firmensitz in Richardson, Texas. Als erster Amerikaner nutzte er die Möglichkeit, die Uhr über ihre reine Zeitmessungsfunktion hinaus, als unverzichtbares Modeaccessoire zu positionieren. 1989 perfektionierte Kartotis das Konzept mit der Erschaffung der kunstvollen Metalldosen im Retro-Stil, die bis heute die typische Verpackung der Uhren ist. Durch den außergewöhnlichen Erfolg begann man Anfang der 90er Jahre das Produktsortiment um Accessoires wie Handtaschen, Gürtel und Sonnenbrillen zu erweitern. Auch den Online-Trend erkennt Fossil rechtzeitig und ist als erster Uhrenhersteller mit einem Onlineshop im Internet vertreten. Dieses Pionierdenken führte zur schnellen Expansion des Unternehmens. Mittlerweile gibt es die Marke Fossil in über 100 Ländern und die Kollektion umfasst nun neben Uhren auch Bekleidung und Schmuck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.