Skip to main content
zeppelin uhren

Die besten Zeppelin Uhren: Hochwertige deutsche Uhren mit unverwechselbarem Design

Zeppelin ist eine deutsche Uhrenmarke die zur POINTtec Gruppe gehört. Das Design der Zeppelin Uhren ist an die Optik der berühmten gleichnahmigen Luftschiffe angelehnt.

Dank der faszinierenden aeronautischen Vorbilder, bieten die Zeppelin Uhren ein unverwechselbares Design, das man sofort wiedererkennt. Das deutsche Unternehmen achtet auf eine hohe Produktqualität und lässt nach eigenen Angaben alle Uhren von hochqualifizierten Uhrmachern in Deutschland herstellen.

Die besten Zeppelin Uhren

Ein typisches Erkennungszeichen der Zeppelin Uhren sind die kursive Zahlen mit Serifen auf dem Zifferblatt. Eine detaillierte Minuterie ermöglicht eine genaue Ablesbarkeit. Während die Zeppelin Quarzuhren von einem Schweizer Ronda Uhrwerk angetrieben werden, kommt in den Automatikuhren zumeist ein modifiziertes Miyota Werk zum Einsatz. Besonders beliebt sind die Zeppelin Hindenburg Uhren.

Die besten Zeppelin Herrenuhren

Hier findest du eine große Angebot an Zeppelin Herrenuhren. Diese vereinen moderne Trends mit klassische Designs und bieten höchste technische Qualität. Bevor wir dir unsere Lieblingsmodelle vorstellen, präsentieren wir dir die derzeit am beliebtesten Zeppelin Herrenuhren.

-10%Platz 2 Zeppelin - 7614-5 269,36 EUR Stand: 17.10.2021, 23:38
Platz 3 Zeppelin Herren-Uhren Analog Quarz One Size 87885216 349,00 EUR Stand: 17.10.2021, 22:47
-18%Platz 4 Zeppelin Watch 7138-4 205,00 EUR Stand: 17.10.2021, 22:47
-11%Platz 5 Zeppelin Watch 8674-3 249,00 EUR Stand: 17.10.2021, 22:47

Hier nun eine Auswahl besonderer Zeppelin Damenuhren. Dazu gehören die Modelle Atlantic, Los Angeles und 100 Jahre Zeppelin.

Zeppelin Herrenuhr Atlantic

Die Zeppelin Atlantic 84703 ist eine Herrenarmbanduhr im klassischen Stil. Das aus Edelstahl gefertigte und im polierten Glanz erstrahlende Gehäuse hat einen Durchmesser von 41 mm ohne Krone und eine Höhe von 13 mm.

Zeppelin Herrenuhr Automatik Atlantic Lederband braun 8470-3
  • Armband: Leder
  • Schließe: Dornschließe
  • Gehäuse: Edelstahl

Die Uhr verfügt über ein dunkelblaues Ziffernblatt mit Datumsanzeige, auf dem silberfarbene Indizes angebracht sind. In gleicher Farbe sind Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger gehalten. Auf dem Ziffernblatt ist ebenfalls eine kleine Anzeige für die vollen 24 Stunden platziert, damit zwischen Vormittag und Nachmittag unterschieden werden kann. Geschützt ist das Ziffernblatt durch ein mineralisches Sicherheitsglas. Angetrieben wird die Uhr von einem Automatikwerk des Kalibers 8217, welches aufgrund des Glasbodens auf der Rückseite sichtbar ist. Abgerundet wird das Erscheinungsbild mit einem braunen Lederarmband und dessen weißen Ziernähten.

Zeppelin Herrenuhr Los Angeles

Die Zeppelin Los Angeles 76145 erscheint im Stil eines Chronographen. Das Ziffernblatt ist in einem beigen Farbton gehalten, auf dem anthrazitfarbene Zahlen und Indizes aufgetragen sind.

-10%
Zeppelin - 7614-5
  • Material: Edelstahl
  • Farbe: braun
  • Maßangaben: Gehäusedurchmesser ca. 43 mm, Gehäusehöhe ca. 12 mm

Zwischen 4 und 5 Uhr ist das Datum abzulesen. Weiterhin ist auf dem äußeren Rand des Ziffernblatts die Tachymeterskala zur Messung von Geschwindigkeiten abgebildet. Auf der rechten Seite des Ziffernblatts befindet sich die dezentrale Sekundenanzeige, links die Minutenanzeige der Chronographenfunktion. Der große Sekundenzeiger dient dabei der Anzeige der Sekunden bei der Stoppfunktion. Angetrieben wird die Uhr von einem Quarzwerk des Kalibers 6S21 der Firma Miyota. Das runde Edelstahlgehäuse, welches poliert ist, hat eine Höhe von 12 mm und einen Durchmesser von 42 mm. Geliefert wird die Uhr mit einem dunkelbraunen Lederarmband.

Zeppelin Herrenuhr 100 Jahre Zeppelin

Im Zuge der Tradition, die durch den Markennamen assoziiert wird, erinnert Zeppelin mit dem speziellen Uhrenmodell „100 Jahre Chronograph 7618-1“ an das hundertjährige Jubiläum des Luftschiffs.

Bei der Uhr handelt es sich um einen Chronographen, den ein Werk der Marke ETA antreibt. Sein Design fügt sich der Firmenphilosophie und ist klassisch, wirkt aber dennoch zeitlos. Ein Glasboden ergänzt die edle Gestaltung und gibt den Blick auf das Herzstück der Uhr frei. Preislich befindet sich dieser Zeitmesser im Bereich anderer Luxusmarken, ist aber im Vergleich zu vielen anderen Modellen großer Hersteller immer noch erschwinglich.

Die besten Zeppelin Damenuhren

Auch die Zeppelin Damenuhren besitzen ein ausgefallenes Design und stehen damit den Herrenuhren kaum nach. Die Damenmodelle von Zeppelin sind Ausdruck von Individualität. Und auch hier findest du zuerst die 5 beliebtesten Damenuhren bevor wir dir unsere Lieblingsmodelle präsentieren.

Platz 2 Zeppelin Watch 7461-2 315,84 EUR Stand: 17.10.2021, 22:37
-22%Platz 3 Zeppelin Unisex Chronograph Quarz Uhr mit Leder Armband 7039-1 233,87 EUR Stand: 17.10.2021, 22:37
-10%Platz 4 Zeppelin - 7614-5 269,36 EUR Stand: 17.10.2021, 23:38
Platz 5 Zeppelin Damenuhr Mandala mit 2 Lederbändern 8131-1 199,00 EUR Stand: 17.10.2021, 22:37

Hier nun eine Auswahl besonderer Zeppelin Damenuhren. Dazu gehören die Modelle Mandala, Princess of the Sky und Rome Lady.

Zeppelin Damenuhr Mandala

Die Zeppelin Mandala 81315 ist eine Damenarmbanduhr im verspielten Look. Das runde Gehäuse dieser Uhr besteht aus poliertem Edelstahl, ist 11 mm hoch und hat einen Durchmesser von 36 mm ohne Krone.

Zeppelin Damenuhr Mandala mit Leder-Armband 8131-5
  • Armband: Leder
  • Schließe: Dornschließe
  • Gehäuse: Edelstahl

Sofort ins Auge fällt das Ziffernblatt, welches zweifarbig gestaltet ist in Tönen von Champagner und Silber. Mittig ist das Ziffernblatt mit einem floralen Mandala verziert. Dieses Muster ist auch im unteren Teil des Ziffernblatts als dezentrale Sekundenanzeige erneut zu entdecken. Stunden- und Minutenzeiger sind silberfarben gehalten, gleichfalls die Indizes. Angetrieben wird die Uhr von einem Quarzwerk des Kalibers 1069, hergestellt von der Firma Ronda aus der Schweiz. Den außergewöhnlichen Look der Uhr ergänzt ihr Armband, welches aus beigefarbenem Leder besteht und auf der Oberfläche ein florales, buntes Muster zeigt.

Zeppelin Damenuhr Princess of the Sky

Die Zeppelin Princess of the Sky 74612 zieht sofort alle Blicke auf sich. Das Gehäuse dieser Damenuhr ist aus poliertem Edelstahl gefertigt, hat eine Höhe von 11 mm und einen Durchmesser von 36 mm.

Zeppelin Watch 7461-2
  • Serie: princess of the Sky - Gehäuse aus Edelstahl, poliert - Glasboden mit Sicht auf das Werk
  • Gehäusedurchmesser: ca. 36 mm (ohne Krone) - Gehäusehöhe: ca. 10. 7 mm - Anzeige: silberfarbene...
  • Schwarzes Design Zifferblatt mit 12 Kristallen, hergestellt von Swarovski - Gerändelte...

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem schwarzen Ziffernblatt, welches aufgrund seiner Skelettierung den Blick auf das Uhrwerk freigibt. Die Skelettierung zeigt dabei florale Muster, auf denen sich ein Schmetterling niedergelassen hat. Die sichtbaren Bauteile des automatischen Uhrwerks sind vergoldet. Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger heben sich aufgrund der silbernen Färbung davon ab. Abgerundet wird die Eleganz dieser Uhr durch Kristalle aus dem Hause Swarovski, welche als Indizes dienen. Das schwarze Lederarmband mit Prägung komplettiert den Look dieser Uhr.

Zeppelin Damenuhr Rome Lady

Schlichtheit strahlt die Zeppelin Rome Lady 71394 aus. Im aus poliertem Edelstahl gefertigten Gehäuse ist ein Quarzwerk des Kalibers 6004.D der Firma Ronda aus der Schweiz verbaut.

Zeppelin Watch 7139-4
  • Serie: Lz120 Rome LADY - made in Germany
  • Gehäusedurchmesser: ca. 36 mm - Gehäusehöhe: ca 9.3 mm
  • Uhrwerk RONDA 6004.D, quarzgesteuert, 5 Steine, Swiss made

Das silberfarbene Ziffernblatt ist übersichtlich gestaltet und mit schwarzen Indizes versehen. Stunden- und Minutenzeiger sind zentral angeordnet, die Sekunden werden dezentral im linken unteren Bereich angezeigt. Die Datumsanzeige ist atypisch auf der Höhe von 2 Uhr platziert. Die Damenuhr ist nur 9 mm hoch, weist einen Durchmesser von 36 mm ohne Krone auf, die ebenfalls atypisch auf der Position von 4 Uhr liegt, und lässt sich mit einem Gewicht von nur 36 g angenehm leicht am Handgelenk tragen. Dort wird sie mithilfe des braunen Lederarmbands befestigt, welches mit weißen Nähten verziert ist.

Über Zeppelin Uhren

Gründung: 2002
Sitz: München, Deutschland
Gründer: POINTtec

Wer an einen Zeppelin denkt, sieht sich in die Vergangenheit zurückversetzt. Eine Zeit, in der das Reisen mit einem der beeindruckenden Luftschiffe wie der Hindenburg nur der Oberschicht vorbehalten war. Der Zeppelin stand für stilvolles, elegantes Reisen und war der Inbegriff von Luxus und Wohlstand. An diese Zeit erinnern die Uhren der Marke Zeppelin, die in einem klassischen Design gehalten sind, das trotzdem zeitlos wirkt.

Geschichte der Zeppelin Uhren

Uhren der Marke Zeppelin werden von der POINTtec Gruppe produziert. Das Unternehmen wurde im Jahr 1987 in Ismaning bei München gegründet und hat dort heute noch seinen Firmensitz. Gründer und bis heute Geschäftsführer ist Wilhelm Birk. Mit der Gründung ging er ein großes Risiko ein, denn in den 1980er Jahren wurde der deutschen Uhrenindustrie in der weltweiten Betrachtung nur eine geringe Bedeutung zuteil. Das lag vor allem daran, dass die Konkurrenz aus den asiatischen Ländern stärker wurde, die günstige Uhren produzierten und den Markt damit beherrschten. Diesem Trend wollte Wilhelm Birk entgegenwirken.

Sein Ziel war es, dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ wieder zu größerer Bedeutung zu verhelfen, indem er nicht nur das Design der Uhren in Deutschland entwickelte, sondern diese Uhren zusätzlich im Land produzierte.

Schon zu Beginn seiner Arbeit erregte Wilhelm Birk mit seiner Firma aufsehen, indem er die Designs der Uhren so gestaltete, dass sie sich entscheidend von damaligen Standards absetzten. Dazu gehörten unter anderem Damenuhren in Übergrößen, die provozierten und absolute Blickfänger darstellten. Weiterhin etablierte POINTtec Funkuhren auf dem Markt für Armbanduhren, die ab 1997 entwickelt wurden.

Unter dem Dach von POINTtec vereinen sich mehrere Uhrenmarken wie Junkers, deren Design und Produktion in den Händen der Firma liegt. Der große Vorteil dabei ist, dass das Unternehmen heute immer noch als reines Familienunternehmen arbeitet und somit völlig selbstständig und unabhängig von großen Konzernen agieren kann. Trotzdem werden unter verschiedenen Marken bis zu 100.000 Uhren pro Jahr in verschiedenen Preiskategorien gefertigt.

Die Marke Zeppelin

Die Produktion von Uhren unter der Marke Zeppelin wurde im Jahr 2002 ins Leben gerufen. Die Serien überzeugen durch ein traditionelles Design, welches an die Zeit erinnert, in der auch die Zeppeline als Transportmittel bedeutungsvoll waren. Diese Gestaltung bezieht sich jedoch nur auf das Äußere. Im Inneren der Uhren befindet sich moderne Technik, die auf traditionellem Handwerk aufbaut, aber auf dem neuesten Stand der Zeit ist. So werden in den Modellen von Zeppelin unter anderem Automatikwerke von ETA verbaut. Dieser Hersteller aus der Schweiz ist Marktführer auf dem Gebiet präziser Uhrwerke und Lieferant vieler bekannter Uhrenhersteller. Andere Modelle bedienen sich moderner Quarzwerke von Citizen oder Miyota, was den Vorteil hat, dass diese Uhren zu günstigeren Preisen erhältlich sind.

Markenphilosophie der Zeppelin Uhren

Die Gestaltung der Uhren soll an die Zeit erinnern, in der Zeppeline ein Ausdruck von Wohlstand waren. Die Fahrt in einem Zeppelin war eine aufregende Unternehmung, die sich nur die wenigsten Menschen leisten konnten. Dementsprechend privilegiert waren diejenigen, die es geschafft haben. Diesem Umstand zum Trotz sollten die Uhren von Zeppelin einer breiten Käuferschicht zur Verfügung stehen. Dabei sollten aber keinesfalls Abstriche beim Design oder der Qualität in Kauf genommen werden. Daher produziert POINTtec hochwertige Uhren, die dem Qualitätsversprechen „Made in Germany“ gerecht werden und trotzdem in einem moderaten Preissegment liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.