Skip to main content
casio f91w

Casio F-91W: Die meistverkaufte und gefährlichste Uhr der Welt

Die Casio F-91W ist nicht nur die meistverkaufte Uhr der Welt, sie ist auch die gefährlichste! Wir stellen dir hier eine absolute Kultuhr vor, die so ganz nebenbei die komplette Uhrenindustrie der 90er Jahre an den Rand des Ruins brachte, und jetzt als Terroristen-Uhr wieder für Furore sorgt.

Was macht diese schlichte digitale Armbanduhr nur so beliebt, dass sie fast ununterbrochen auf Platz 1 der Amazon Verkaufscharts in der Kategorie Uhren steht?

-26%
Casio Collection Unisex-Armbanduhr F-91W-1YER
  • Ein tolles Geschenk für jeden Anlass, dass jedem viel Freude und Spaß bereitet -Diese Digital Uhr...
  • Hochwertige 20.5 cm Länge und 21 mm Breite Schwarz Kunststoff band mit einem Dornschließe
  • Gehäuse abmessungen: 34x38 mm,Gehäuse Höhe: 8 mm, Gehäusefarbe: Schwarz und Zifferblattfarbe:...

Die Antwort ist verblüffend simpel: Die Uhr erfüllt einfach in allen Lebenslagen ihren Zweck. Die digitale Uhrzeitanzeige läuft und läuft und läuft! Doch es gibt noch einiges mehr, was zum Erfolg der Casio F-91W beigetragen hat.

Die Funktionen der Casio F-91W

Die vom Japanischen Hersteller im Jahre 1991 auf den Markt gebrachte Casio F-91W gilt heute als absoluter Klassiker. Sie ist wasserdicht, genau mit weniger als 30 Sekunden Abweichung im Monat, hat eine Stoppuhr, einen Alarm, Sekundentimer, auf Wahl einen Stundenton, sowie eine Hintergrundbeleuchtung. Sie kann auch das Datum und den Wochentag angeben. Die Batterie hält zehn Jahre. Das ist mehr als drei Mal so lange wie die Lebensdauer heutiger Gadgets.

Anzeige

Die Uhr wurde in einer Zeit vor der Wegwerf-Gesellschaft entwickelt. Casio hat alles so unglaublich richtig gemacht, dass das einzige wirkliche Update der Uhr in dem letzten Jahrzehnten die Einführung einiger neuer Farbvarianten war.

3 Dinge, die die Casio F-91W zur Kultuhr machen

Eigentlich ist die Casio Uhr sehr unscheinbar und für heutige Verhältnisse sogar etwas zu klein geraten. Dennoch ist sie auch heutzutage noch ein absoluter Verkaufsschlager. Hierfür gibt es vor allem drei Gründe:

  • Die Casio F-91W hat die ganze Uhrenindustrie umgekrempelt.
    In den neunziger Jahren kam die extrem billige Casio F-91W mit einem Quarzwerk auf den Markt, und hat den aufwendig zu produzierenden mechanischen Uhren den Kampf angesagt. Viele etablierte Uhrenmarken schlitterten daraufhin in die sogenannte Quarzkrise. Bis heute ist die einfache Casio Uhr eine der meistverkauften Armbanduhren der Welt.
  • Die Casio F-91W ist mega günstig und fast unzerstörbar.
    Es gibt wenige Uhren um diesen Preis, die länger halten als die Casio F-91W. In den Rezensionen bei Amazon schreiben die Käufer die lustigesten Geschichten, die ihnen mit der Casio F-91W passiert sind. Kaum eine andere Uhr würde einen Sturz von einem Hochhaus und einem Waschgang in der Waschmaschine ohne Schaden überleben. Nur wenn die Batterie nach 10 Jahren ihren Geist aufgibt, dann ist auch die F-91W machtlos.
  • Die Casio F-91W ist die Terroristen-Uhr schlechthin.
    Da die Casio F-91W von vielen Terroristen wie Osama Bin Laden getragen und für Bombensprengsätze verwendet wurde, hat sie der amerikanische Geheimdienst auf die Liste der Gegenstände gesetzt, die Touristen zu Terrorverdächtigen machen. Mit dieser Historie ist die Casio F-91W natürlich eine absolute Kultuhr geworden.

Die Geschichte der Terroristen-Uhr Casio F-91W

Laut bekannt gewordenen Geheimdokumenten des amerikanischen Geheimdienstes, soll die Casio F-91W ein Erkennungszeichen für Terroristen sein. Dieses Modell wurde von der Al-Qaida und anderen radikal-islamischen Terroristen-Organisationen eingesetzt, um improvisierte Sprengsätzen herzustellen.

Angeblich wurde Sie an junge Bombenmacher in den Al-Qaida Ausbildungslagern ausgegeben, die lernten, wie man Plastiksprengstoff mit der Platine der Uhr verband und den Timer so einstellte, um möglichst viel Entfernung zwischen sich und der folgenden Explosion zu bringen. Auch der berüchtigte ehemalige Al-Qaida-Anführer Osama Bin Laden hat ein Modell der Casio F-91W am Handgelenk getragen:

Casio F91W osama binladen
Die Casio F-91W am Handgelenk von Osama Bin Laden.

Der Grund, weshalb gerade die F-91W für Terroristen interessant sein könnte, ist neben der einfachen Verfügbarkeit und dem günstigen Preis vor allem der präzise Countdown-Timer, der sich leicht für einen improvisierten Sprengsatz verwenden lässt. Viele Berichte erwähnen die explizite Verwendung dieses Modells bei der Herstellung von DIY-Sprengstoffen.

Keine Nutzung im Sinne des Erfinders

Eine der ersten Berichte im Zusammenhang mit der Bombenherstellung war ein Artikel der Washington Post aus dem Jahr 1996, in dem das Aufkommen von selbst gebauten Bomben dokumentiert wurde. Diese wurden entwickelt, um die Sicherheitkontrollen an Flughäfen zu umgehen. Der Artikel erwähnt die Namen zweier Angeklagten, die planten, Flugzeuge mit Flaschen voller Nitroglycerin und einer handelsüblichen Casio-Uhr in die Luft zu sprengen. Laut der Zeitung Daily News aus New York hat einer der beiden im Internet nach den englischen Begriffen „Watch“,“Casio“ und „Vacuum“ gesucht. Bestandteile, die für die Herstellung eines Sprengsatzes erforderlich sind. Die Komponenten können in einzelnen Teilen ins Flugzeug geschmuggelt und an Bord zusammengebaut werden.

Seit der Jahrtausendwende und der Ausweitung des Krieges gegen den Terror wurden in Afghanistan und Pakistan zahlreiche mit Casio betriebene selbstgebaute Sprengsätze gefunden. Ein Vermächtnis, das bis heute anhält. Die Casio gilt damit als gefährlichste Uhr der Welt. So wurde sie natürlich zur absoluten Kultuhr.

Kollektion und Farbvarianten

-26%
Casio Collection Unisex-Armbanduhr F-91W-1YER
  • Ein tolles Geschenk für jeden Anlass, dass jedem viel Freude und Spaß bereitet -Diese Digital Uhr...
  • Hochwertige 20.5 cm Länge und 21 mm Breite Schwarz Kunststoff band mit einem Dornschließe
  • Gehäuse abmessungen: 34x38 mm,Gehäuse Höhe: 8 mm, Gehäusefarbe: Schwarz und Zifferblattfarbe:...

Neben der Original F-91W, unverändert im Design seit 1991, gibt es zahlreiche Farbvariationen, passend für jedes Outfit:

Anzeige

Und natürlich die Casio Gold für das richtige Retrofeeling:

-30%
Casio Collection Unisex-Armbanduhr A159WGEA 1EF
  • Retro
  • Displaybeleuchtung
  • Edelstahlarmband

Casio W-59 ist die wasserdichte Variante der F-91W

Während die Casio F-91W nach DIN 8310 bzw. ISO 22810 nur gegen Wasserspritzer und Regen geschützt ist, kann das Modell W-59-1VQES auch zum Baden, Waschen und Duschen getragen werden. Es besitzt eine zertifizierte Wasserdichtigkeit von 5 bar, was theoretisch 50 Metern entspricht. Schnorcheln und Tauchen sollte jedoch auch mit der W-59 vermieden werden.

-20%
Casio Collection Herren-Armbanduhr W591VQES
  • Displaybeleuchtung
  • Tagesalarm
  • Stoppfunktion
Casio W 59
Die Casio W-59 hält im Test auch der Berührung mit Meerwasser stand. Ganz im Gegensatz zum günstigeren Modell Casio F-91W, deren Wasserdichtigkeit nur für Wasserspritzer und Regen ausgelegt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.