Skip to main content

Sinn Uhren: Informationen über die Uhrenmarke Sinn

Sinn Spezialuhren ist ein 1961 gegründeter deutscher Uhrenhersteller mit Sitz in Frankfurt am Main. Die von Sinn gefertigten mechanischen Uhren zählen zum mittleren Marktsegment.

Die Uhrenmarke Sinn stellt technisch hochwertige Uhren her. Sie wird auch als Ingenieursmarke bezeichnet, da sie sich immer wieder technologischen Herausforderungen im Bereich der mechanischen Uhren stellt und innovative Lösungen für professionelle Bereiche wie Flieger- und Taucheruhren entwickelt. Zu den Entwicklungen der Sinn Spezialuhren in diesen Bereichen gehören die TEGIMENT-Technologie, welche das Gehäuse extrem kratzfest macht, die HYDRO-Technologie, welche durch die Füllung mit einem Spezialöl die Uhren in jeder Tiefe wasserdicht werden lässt und der Magnetfeldschutz. Einen Schwerpunkt der heutigen Herstellung bieten Einsatzuhren für professionelle Einsatzkräfte wie die GSG 9.

Geschichte von Sinn

1961 gründete der Pilot Helmut Sinn die Sinn Spezialuhren GmbH & Co. KG und konzentriert seine Chronographen auf den professionellen Sektor der Fliegerei. Hierbei arbeitete er im Direktvertrieb und schaltete den Zwischenhändler aus. Seine eigene Tätigkeit als Pilot half ihm dabei, auf die professionellen Bedürfnisse der Piloten einzugehen. Nachdem Breitling 1979, auf Grund der Quarzkrise, die Produktion einstellen musste, übernahm Helmut Sinn die Restbestände der Navitimer und bot sie fortan unter seinem Namen feil. Als die Bestände aufgebraucht waren, ließ er eigene Gehäuse anfertigen. Seitdem gibt es bei Sinn, mit dem Navigations-Chronograph 903, Uhren im Navitimer-Design. Mehrere Male gingen Sinn Spezialuhren auf eine Reise ins Weltall, wie 1993 an Bord der Columbia. 1994 verkaufte Sinn das Unternehmen an Lothar Schmidt, welcher sich vom reinen Direktvertrieb im professionellen Bereich entfernte, indem er Vertriebsdepots gründete. Er vergrößerte die Modellpalette und setzte auf die Entwicklung neuer und innovativer Technologien.

Uhrenkollektion von Sinn

Die Kollektion von Sinn umfasst instrumentelle Uhren für die Fliegerei, Taucheruhren, aber auch Uhren in elegantem Design. Mit den Frankfurter Finanzplatzuhren widmete Sinn der Bankenmetropole Frankfurt am Main eine eigene Modelllinie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.