Skip to main content

Megir Uhren Hommagen im Test: Was taugen die günstigen Uhren im Luxusuhren Design

Wer Freude am Design von Luxusuhren hat, sich jedoch keine Uhr im Wert eines Kleinwagens leisten möchte, für den sind die günstigen Megir Uhren Hommagen eine tolle Alternative.

Doch wie ist die Qualität dieser Uhren? Wir haben den Test gemacht und verraten dir, wie Megir Uhren zu diesem günstigen Preis anbieten kann. Außerdem stellen wir hier die besten Modelle im Design der beliebtesten Luxusuhren vor.

Günstige Uhren im Design von Luxusuhren

Auf eine Breitling Navitimer, oder eine IWC Fliegeruhr, lässt sich mit viel Geduld noch sparen, doch eine Hublot Big Bang wird für die meisten Menschen ein Traum bleiben. Eine Alternative stellen Megir Uhren dar, die den legendären Luxusuhren nachempfunden sind und dennoch ihren eigenen ganz persönlichen Charme besitzen.

Megir Uhr im Design der Hublot Big Bang

Die Hublot Big Bang ist eine Uhr, die normalerweise weit über 20.000 Euro kostet. Megir hat hier eine tolle Alternative im Angebot, die dem Design der Hublot Big Bang wirklich sehr nahe kommt.

Megir Uhr im Design der Panerai Luminor Marina

Die Luminor Marina Panerai ist trotz ihrer Größe eine sehr elegante Uhr. Megir ist es gelungen, den Charme des Panerai Designs sehr gut nachzuempfinden.

Megir Uhr im Design der Breitling Navitimer

Wer von der Dynamik einer Breitling Navitimer begeistert ist, für den hat Megir eine gute und kostengünstige Alternative. Die Navitimer Hommage von Megir besitzt einen ganz eigenen Charakter.

Megir Uhr im Design der IWC Fliegeruhr

Auch eine Uhr im Design der IWC Fliegeruhr Chronograph hat Megir im Angebot. Die Hommage ist sehr detailgetreu und im ersten Augenblick der IWC täuschend ähnlich.

Megir Uhr im Design der Tag Heuer Carrera

Das neue elegantere Design der Tag Heuer Carrera macht aus der sportlichen Uhr eine echte Dresswatch. Wer eine günstige Alternative sucht, der kann auch zur Megir Hommage greifen.

Megir Uhr im Design der Audemars Piguet Royal Oak Offshore

Besonders bei dieser Uhr zeigt sich, was kleine Detailunterschiede ausmachen können. Die Uhr orientiert sich an der Audemars Piguet Royal Oak, doch überzeugt mit vielen Änderungen im Design.

Nachbau Uhren im Design der Rolex Submariner

Eine Uhrenmarke, die in der Kollektion von Megir fehlt, ist Rolex. Vor allem eine Rolex Submariner hätten wir noch gerne von Megir gesehen. Dafür gibt es andere Uhrenmarken, die günstige Rolex Alternativen im Angebot haben:

Günstige Nachbau Uhren im Design von Rolex Uhren

Über die Uhrenmarke Megir

Die Uhrenmarke Megir wurde 1997 in London gegründet und hat dort auch ihren Unternehmenssitz. Die eigene Philosophie beschreibt Megir selbst mit dem Streben nach Qualität und der Schaffung von Wert für die Kunden. Die Kollektion besteht zum großen Teil aus Uhren, die auf dem Design von teuren und beliebten Luxusuhren von Hublot, Panerai, IWC, Breitling und Co. basiert. Das jedoch zu einem wirklich sehr guten Preis. Statt mehreren tausend Euro, kann man eine Megir Uhr schon für weit unter hundert Euro erwerben. Wer sich also keine Luxusuhr leisten möchte, der kommt mit Uhren von Megir schon sehr nahe an das Design der Originale heran.

FAQ: Häufige Fragen zu Uhren von Megir

In unserem kleinen FAQ beantworten wir euch die Fragen, die am häufigsten gestellt werden zur Uhrenmarke Megir und generell zu Hommage Uhren:

  • Wieso sind Megir Uhren so günstig?

    Die Frage, wieso Megir so günstige Uhren anbieten kann, lässt sich einfach erklären. Statt teurer mechanische Uhrwerke, verwendet Megir Miyota Quarz-Chronographenwerke. Da dieses Uhrwerk sehr häufig verwendet wird, kann es günstig angeboten werden und die Qualität ist ebenfalls sehr hochwertig. Einem Experten wird der Unterschied nur durch die Bewegung des Sekundenzeigers auffallen, da dieser bei einer Quarzuhr jede Sekunde springt, während sie bei einer mechanischen Uhr regelmäßig dahinfließt.

  • Wie ist die Qualität von Megir Uhren?

    Das Gehäuse ist für den Preis wirklich sehr gut verarbeitet. Es wird jedoch nicht ganz die Qualität von anderen Marken erreicht, die teilweise noch etwas hochwertiger produzieren lassen. Andere Uhrenmarken wie Daniel Wellington und Michael Kors produzieren zwar in einer ähnlichen Qualität wie Megir, doch lassen sie sich eigene Designer und vor allem den Markennamen bezahlen. Damit kann auch der Preisunterschied zu herkömmlichen Uhrenmarken erklärt werden, da Megir einfach auf bekannte und beliebte Uhrendesigns zurückgreift. Das Preis-Leistungsverhältnis von Megir Uhren ist einfach unübertroffen.

  • Sind die Hommage Uhren von Megir legal?

    Die Uhren von Megir orientieren sich sehr stark am bekannten Design von anderen Uhrenmarken. Es wird jedoch eine eigene Marke verwendet und die Uhren besitzen auch eigene Charaktermerkmale. Es handelt sich bei Megir Uhren also nicht um einen eine illegale Fäschung, wie bei einer Replica, sondern um eine eigenständige Hommage Uhr. Man muss sich beim Kauf der Uhr also keine Sorgen machen.

Alternativen zur Megir Uhr mit mechanischem Uhrwerk

Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, und dennoch eine Hommage Uhr mit mechanischem Uhrwerk besitzen möchte, für den sind die Uhrenmarken Invicta und Parnis zu empfehlen.

Wer sich dann doch dazu entschließt, auf eine echte Luxusuhr zu sparen, sollte sich unsere Luxusuhren Kaufberatung näher ansehen, in der wir die besten Möglichkeiten vorstellen, um günstig an eine Luxusuhr zu gelangen:

Kaufberatung: Luxusuhren günstig online kaufen

Die Megir Uhr im Test: Was taugt die Panerai Hommage?

Wir haben uns die Megir Uhr im Panerai Design genauer angesehen, um euch einen Eindruck über die tatsächliche Qualität der Hommage Uhren geben zu können. Der erste Eindruck der Uhr ist bereits ein sehr positiver: die Uhr sieht auf dem ersten Blick der Panerai tatsächlich zum Verwechseln ähnlich. Doch der Megir Schriftzug weist die Uhr eindeutig als eigene Marke aus. Das sieht auch sehr stimmig aus, und nicht wie eine billige Kopie.

Gute Verarbeitung mit kleinen Makeln

Das Gehäuse fühlt sich ebenfalls sehr wertig an und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Nur das Glas fügt sich nicht ganz so eben in das Gehäuse ein, wie man das von Panerai kennt. Die Spiegelung und die Krümmung des Glases ist auch etwas zu stark und der untere Totalisator schneidet bei sechs Uhr den oberen Teil der gestanzten Sechs ab, worunter die Gesamtoptik der Uhr etwas leidet. Die Leuchtkraft im Dunkeln ist leider fast gar nicht gegeben.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt

Dennoch muss man sagen, dass die Qualität der Verarbeitung für den Preis absolut in Ordnung ist. Auch das Uhrenarmband weiß zu überzeugen und wirkt auf keinen Fall billig. Der Kronenbügel funktioniert wie man es bei der Luminor Marina kennt und auch die Stoppfunktion klappte bereits beim ersten Versuch ohne Probleme. Alles in allem erhält die Uhr von uns dennoch eine Kaufempfehlung, wenn man bereit ist, auf die Perfektion der großen (und teuren) Vorbilder zu verzichten.

Fazit zu den Megir Uhren Hommagen

Für rund 50 Euro kann man dank der Hommage Uhren von Megir so gut wie jede Luxusuhr sein eigen nennen. Zumindest, wenn man vom Design der bekannten Modelle spricht. Die Uhren wirken wirklich hochwertig und sind dank Qualitäts-Quarzuhrwerk auch sehr langlebig. In Kleinigkeiten unterscheiden sich die Megir Uhren natürlich von ihren großen Vorbildern, doch gerade das macht auch den Charme dieser Uhren aus. Nichts im Vergleich zu billigen Fakes, die nach wenigen Wochen bereits den Geist aufgeben. Ganz erreichen die Uhren jedoch nicht die Qualität von Markenuhren wie Fossil oder Casio, aber bei dem Preis kann man auf jeden Fall mit gutem Gewissen zugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.