Skip to main content

Die besten japanischen Uhrenmarken

Du bist an japanischen Uhrenmarken interessiert, oder magst japanische Uhren? Hier haben wir alles über Uhren aus Japan: die besten Modelle und alle Informationen über die „großen Vier“: Casio, Seiko, Citizen und Orient.

Die japanischen Uhrenmarken zeichnen sich besonders durch ihr ständiges Streben nach neuartigen Features und technischen Innovationen für ihre Modelle aus. Dadurch lassen sich auch die großen Produktpaletten erklären, bei denen die Bezeichnung der Uhren meist nur aus zweckmäßigen Zahlen und Ziffern bestehen, anstatt aufschlussreicher Namen, wie man es von Schweizer Uhren gewohnt ist.

Liste der beliebtesten Uhrenmarken aus Japan

Wir haben für euch eine Liste der besten und beliebtesten Uhrenmarken aus Japan zusammengestellt. Dabei ist die Liste sehr kurz, denn es gibt es nur vier japanische Uhrenmarken, die tatsächlich von Bedeutung sind und heute noch existieren.

Platz 1: Casio

Casio ist ein 1946 gegründetes japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokyo. Das Unternehmen hat sich in den 70er Jahren, durch den Boom von Quarzuhren, zu einem der Weltmarktführer auf dem Uhrensektor entwickelt, und dabei die Luxusuhrenmarken aus der Schweiz in eine tiefe Krise gestürzt. Die von Casio gefertigten Quarzuhren zeichnen sich durch ihre hohe Genauigkeit aus.

Casio Edifice Herren-Armbanduhr Analog Edelstahl – EF-527D-1AVEF

Casio Edifice Herren-Armbanduhr Analog Edelstahl – EF-527D-1AVEF

Preis: EUR 119,00 statt EUR 212,65

(464 Bewertungen)

Zum Angebot

Mehr Informationen über Casio Uhren Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Platz 2: Seiko

Seiko gehört neben Casio und Citizen zu den bekanntesten Uhrenmarken aus Japan. Während Seiko bei uns vor allem duch günstige Quarzuhren bekannt ist, werden im asiatischen Markt auch teure Luxusuhren unter der Marke Grand Seiko angeboten.

Aktuelle Seiko Angebote bei Amazon ansehen

Platz 3: Citizen

Citizen ist ein 1918 gegründeter japanischer Uhrenhersteller mit Sitz in Tokyo und zeichnet sich besonders durch innovative Entwicklungen bei ökologischen Antriebstechniken wie Solaruhren aus.

Mehr Informationen über Citizen Uhren Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Platz 4: Orient

Orient ist ein traditioneller japanischer Hersteller von mechanischen Uhren mit sehr guter Qualität. Die Uhrwerke werden selbst entwickelt und nicht einfach nur zugekauft. Bei Uhrenliebhabern sind die Uhren von Orient deshalb sehr beliebt und besonders die Orient Deep Taucheruhren haben viele Fans.

Mehr Informationen über Orient Uhren Aktuelle Angebote bei Amazon ansehen

Japanische Uhren: Die Geschichte der japanischen Uhrenmarken

Japan ist als das Uhrenland bekannt, das mit der Quarzrevolution zum Giganten geworden ist und dabei viele etablierte Uhrenmarken in eine handfeste Krise stürzte. Doch neben der Massenproduktion von günstigen Uhren, findet man in Japan auch Hersteller, die hochwertige mechanische Modelle fertigen. Dabei gibt es nur einige wenige bekannte Uhrenhersteller, die sich jedoch auch international einen Namen gemacht haben. Dazu gehören Citizen, Casio, Seiko und Orient Watch. Für mechanische Uhren sind besonders die von Seiko, unter dem Markennamen Grand Seiko angeboten Luxusuhren, und die günstigen, aber qualitativ hochwertigen Uhren von Orient Watch bekannt.

Ein Gedanke zu „Die besten japanischen Uhrenmarken

  1. Vielen Dank für diesen sehr hilfreichen Beitrag.

    Ich war auf der Suche nach einer mechanischen Armbanduhr aus Japan und
    habe mich nur für den Hersteller Orient entschieden. Die Armbanduhr selbst ist noch nicht ausgewählt.
    Ansonsten habe ich noch Armbanduhre von Casio, eine sogar mit Solar sowie Funk, und bin nach wie vor begeistert.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.